Kontakt Menü

Empfehlungsprozess

Job teilen

In der Job Ausschreibung befindet sich ein Button "Teilen“. Wenn du darauf klickst, öffnet sich ein Dropdown-Menü mit einer Auswahl an verschiedenen Möglichkeiten den Job zu teilen.

Es gibt drei Wege, wie ein Job erfolgreich geteilt werden kann:

  • Soziale Netzwerke

Um über LinkedIn, Facebook, Xing oder Twitter den Job zu teilen, musst du mit dem jeweiligen Netzwerk verbunden sein. (Die Verbindung kannst du in deinen Profileinstellungen unter "Soziale Netzwerke“ aktivieren.) Sobald du auf das gewünschte Netzwerk klickst, öffnet sich ein neues Fenster und du hast die Möglichkeit eine persönliche Nachricht hinzuzufügen. Abschließend klickst du auf den Button "Teilen“ und der Job wird in deinem Sozialen Netzwerk mit deiner Nachricht veröffentlicht.

 

  • E-Mail

Wenn du den Job an eine einzelne Person schicken möchtest, kannst du dies auch gern per E-Mail tun. Hierzu klickst du in dem Dropdown-Menü auf "E-Mail“. Ein neues Fenster poppt auf. Darin gibst du die E-Mail-Adresse des Empfängers und eine kurze persönliche Nachricht ein und schließt den Vorgang mit dem Button "Senden“.

 

  • Link

Mit der Funktion "Link“ kannst du den Job in einem oben nicht genannten Netzwerk teilen. Es öffnet sich ein neues Fenster mit dem generierten Link, den du über den Button "Kopieren“ vervielfältigen kannst.

 

Zu finden unter: Menüleiste - Jobs - Aktive Jobs

 

Bewerber

Es gibt zwei Arten, wie neue Kandidaten in das Firstbird Mitarbeiterempfehlungstool kommen:

Entweder über eine Bewerbung (indirekt) oder eine Empfehlung (direkt).

Von einer Bewerbung spricht man, wenn sich Kandidaten über einen von einem Talent Scout geteilten Link (Soziale Medien, E-Mail oder Link) für einen Job bewerben. In diesem Fall geben die Kandidaten ihre Daten selbst ein und der Talent Scout gibt anschließend sein Feedback.

Bei einer Empfehlung gibt der Talent Scout im 1. Schritt die Daten des Kandidaten ein und im 2. Schritt auch gleich sein Feedback. Wichtig bei der Empfehlung ist, dass der Talent Scout die Erlaubnis hat, die Daten des Kandidaten weiterzugeben.

 

Empfehlung

Es gibt zwei Arten, wie neue Kandidaten in das Firstbird Mitarbeiter-werben-Mitarbeiter-Tool kommen:

Entweder über eine Empfehlung (direkt) oder eine Bewerbung (indirekt).

Eine Empfehlung ist, wenn ein Talent Scout jemanden direkt empfiehlt. Hier gibt der Talent Scout die Daten der Kandidaten und im Anschluss auch gleich das Feedback ein.

Bei der Empfehlung ist es aus Datenschutzgründen wichtig, dass der Talent Scout die Erlaubnis der Kandidaten hat, ihre Daten weiterzugeben. Dies muss er im Empfehlungsprozess mit dem Setzen eines Häkchens bestätigen.